384.Infanterie-Division
Standort: 10.01.1942 Königsbrück Ersatzgestellung:

10.01.1942 Inf.Ers.Btl.475 Döbeln


 

Gliederung der 384.Infanterie-Division: Stand 10.01.1942
Inf.Reg.534 (ab 04.12.1942 zur 44.ID) I.-III.Btl.(III. aufgelöst am 26.09.1942)
Inf.Reg.535 (ab 04.12.1942 zur 376.ID) I.-III.Btl.(III. aufgelöst am 26.09.1942)
Inf.Reg.536 (ab 04.12.1942 zur 376.ID) I.-III.Btl.(I. aufgelöst am 26.09.1942)
Art.Reg.384 (ab 04.12.1942 zur 44.ID) I.-IV.Abt.(ab 04.12.1942 zur 44.ID, außer eine Bttr.zur 376.ID)
Div.Einh.384 Felders.Btl.384 ?? (15.06.1942), Pi.Btl.384 (ab 04.01.1943 zu 16.Pz.Div.), Nachr.Abt.384 (ab 04.12.1942 zum Armee-Nachr.Reg.549), Aufkl.Abt.384 (ab 04.12.1942 zur 44.ID), Inf.Div.Nachschubführer 384 (ab 04.12.1942 zur 44.ID), Pz.Jg.Abt.384 (ab 04.12.1942 zur 44.ID)
Nachtrag:
Div.Stab wird am 06.12.1942 aus dem Kessel von Stalingrad ausgeflogen, Wiederaufstellung ab 17.02.1943
Gliederung der 384.Infanterie-Division: Stand 17.02.1943
Gren.Reg.534 I.-III.Btl. (06.1943 ohne II., III. wird II.)
Gren.Reg.535 I.-III.Btl.
Gren.Reg.536 I.-III.Btl. (10.10.1943 ohne I., III. wird II.)
Füs.Btl.384 (10.10.1943)  
Art.Reg.384 I.-IV.Abt.
Div.Einh.384 Felders.Btl.384, Pi.Btl.384, Nachr.Abt.384, Inf.Div.Nachschubführer 384, Pz.Jg.Abt.384, Aufkl.Abt.384 (bis 23.11.1943)
Nachtrag:
Div. im August 1944 vernichtet

zurück