181.Infanterie-Division
Standort: 01.12.1939 Braunschweig Ersatzgestellung: 01.12.1939 Inf.Ers.Btl.588 Hannover
Standort:   Ersatzgestellung: 01.06.1944 Gren.Ers.Btl.590 Hameln

 

Gliederung der 181.Infanterie-Division: Stand 01.12.1939
Inf.Reg.334 I.-III.Btl.
Inf.Reg.349 I.-III.Btl.
le.Art.Abt.222  
Nachtrag:
12.01.1940 Eingliederung von Felders.Btl.19, 31
Gliederung der 181.Infanterie-Division: Stand 12.01.1940
Inf.Reg.334 (ab 10.12.1942 Füs.Reg.) I.-III.Btl. (ab 10.12.1942 ohne I., 24.09.1943 mit I., 25.01.1944 ohne I. (wird II./GR 363), II., III. werden I., II.)
Inf.Reg.349 I.-III.Btl.
Inf.Reg.359 I.,II.Btl. (ab 01.11.1940 mit III., 25.01.1944 ohne II. (wird I./GR 363), III. wird II., 01.04.1944 III.(Turk.) Btl. aus Turk.Btl.I./76)
Art.Reg.222 I.-III.Abt.
Div.Einh.222 Felders.Btl.222, Pz.Jg.Abt.222, Pi.Btl.222, Nachr.Abt.222, Aufkl.Abt.222, Inf.Div.Nachschubführer 222
Nachtrag:
Bei Verlegung der Div. nach Jugoslawien im Sept.1943 blieb das GR 349 in Norwegen, ebenfalls ältere Jahrgänge. Das 3.Reg wurde das GR 363 am 25.01.1944 in die Div. eingegliedert.
Gliederung der 181. Infanterie-Division: Stand 01.04.1944
Füs.Reg.334 I.,II.Btl.
Gren.Reg.359 I.,II.Btl.,III.(Turk)
Gren.Reg.363 I.,II.Btl.
Art.Reg.222 I.-III.Abt.
Div.Einh.222 Felders.Btl.222, Pz.Jg.Abt.222, Pi.Btl.222, Nachr.Abt.222, Inf.Div.Nachschubführer 222
Div.Füs.Btl.181  
Nachtrag:
Das Füs.Reg. wurde zw. dem 25.10 und 18.11.1944 vernichtet aber wieder aufgestellt unter Verwendung des Fest.Btl.1007, das Fest.Btl.1006 wurde in das GR 363 eingegliedert.

zurück